Logistik | STAR COOPERATION

„Unser Ansprechpartner gibt uns immer das Gefühl, Nummer Eins zu sein.“

Referenz Toll Collect | STAR COOPERATION

Bei Werkstätten und Logistik mit einem Partner zusammenzuarbeiten, war 2006 eine bewusste und gewollte Entscheidung, erklären Gunnar Niemann und Lukas Musiol von der Toll Collect GmbH.

Sie empfangen uns in einem hell gestalteten Büro. Und auch ihre Mimik ist sichtlich erhellt, als sie sich daran erinnern, wie alles anfing mit STAR: „Und nach unserer mehr als zehnjährigen ‚Ehe‘ sind wir sehr froh, dass STAR vor einigen Jahren auf uns zugekommen ist“, so Niemann.

„Unsere Kernkompetenz war und ist die Entwicklung und der Betrieb des Mautsystems. Es war uns jedoch von Anfang an bewusst, dass wir Logistik und Vertrieb einen erfahrenen und am Markt etablierten Partner brauchen, der Volumina bündeln und damit Kosten sparen kann. Über STAR haben wir Zugang zu sehr guten Konditionen, eine klare Win-Win-Situation.“ Und so übernehmen die Logistikexperten der STAR COOPERATION für die Toll Collect GmbH europaweit seit über zehn Jahren das komplette Supply-Chain-Management. Dies beinhaltet sowohl die Logistiksteuerung des Gesamtprojekts als auch alle Aspekte der Umsetzung, inklusive der Abwicklung aller Zollprozesse und der Retourenlogistik.

Referenz Toll Collect | STAR COOPERATION
Callback

Als das Projekt anlief, war eine schnelle Lösung und Umsetzung gefordert. „Da haben wir ganz klar von den kurzen Entscheidungswegen bei STAR profitiert,“ so sein Kollege Lukas Musiol, „und von Entscheidungen auf Vertrauensbasis. Apropos Vertrauen: In der ganzen Zeit hatten wir immer den gleichen Ansprechpartner, und der gab uns in jeder Minute das Gefühl, die Nummer Eins seiner Prioritäten zu sein. Das war uns bei so einer langen Zusammenarbeit natürlich besonders wichtig.“

Referenz Toll Collect | STAR COOPERATION

Gerade diese Langfristigkeit der Beziehung ist für Toll Collect angesichts der verantwortungsvollen Aufgabe ein hoher Wert. „STAR hat bei der SAP-Einführung vor einigen Jahren gezeigt, dass sie bereit ist, langfristig in diese Partnerschaft zu investieren und stets auf dem aktuellsten Stand bleibt. So hat sich bei uns ein nachhaltiger Eindruck eines zuverlässigen, erfahrenen und kostenbewussten Full-Service-Anbieters eingestellt. Gab es mal irgendwo Probleme, wurden diese in außerordentlich kurzer Zeit behoben. Das hat dazu geführt, dass wir STAR intern in unserem Haus bereits weiterempfohlen haben. Und ich kann mir vorstellen, dass die Einsatzbereitschaft der STAR zusammen mit dem Skaleneffekt bei deren Logistiksparte auch für andere mittelständische Unternehmen interessant ist.“