Nachhaltigkeit

Gelebte Nachhaltigkeit

LOOK-THINK-FEEL GREEN

Werte schaffen und Werte leben. Das vereint die STAR COOPERATION. Denn wir wissen: Nur wenn wir glaubwürdig und dauerhaft ökologische und soziale Belange verfolgen, können wir langfristig nachhaltiges Wachstum sowie wirtschaftlichen Erfolg gewährleisten – für uns und unsere Kunden.

Die drei Säulen der Nachhaltigkeit

Die unternehmerische Verantwortung der STAR COOPERATION konzentriert sich auf drei Bereiche:

Die drei Bereiche der Nachhaltigkeit bei der STAR COOPERATION-Gruppe

In unserem Booklet erfahren Sie mehr. Überzeugen Sie sich selbst.

Umwelt- und Energiepolitik

Unternehmerische Sorgfaltspflicht schwarz auf weiß

In einem modernen Unternehmen mit modernen Werten wie der STAR COOPERATION wird Verantwortung großgeschrieben. Daher haben wir die Umwelt- und Energiepolitik mit den umweltbezogenen Gesamtzielen und Handlungsgrundsätzen unseres Unternehmens in einem Managementhandbuch festgehalten. Die Regelmäßige Überprüfung dieser Umweltpolitik mit einer entsprechenden Anpassung an neuere Entwicklungen hat das Ziel einer kontinuierlichen Verbesserung des Umweltschutzes bei STAR. Mehr erfahren Sie hier:

Energie- und Umweltpolitik der STAR COOPERATION-Unternehmensgruppe

Im Jahr 2017 wurde unsere Umwelt- und Energiepolitik erstmals auch offiziell bestätigt. Die STAR COOPERATION ist zertifiziert nach DIN EN ISO 14001:2015 sowie DIN EN ISO 50001:2011. 

 

Menschen

Engagement von und für Mitarbeiter.

Bei der STAR COOPERATION arbeiten kluge und engagierte Köpfe: Die STARS. Sie sind so vielfältig wie die Leistungen, die sie erbringen. Diese Individualität macht uns aus und treibt die Unternehmensgruppe als Ganzes voran. Und davon profitieren dann auch unsere Kunden durch erfolgreiche Projekte. Wir sind uns bewusst, dass die STARS die Quelle und damit die wichtigste Basis für den Erfolg der STAR COOPERATION sind.

Umso bedeutender ist es, für sie ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Vielfalt geschätzt, unternehmerisches Denken gelebt, individuelle Ziele respektiert und eine hohe Lebensqualität gesichert wird. Denn nur so können wir gewährleisten, dass die klügsten und engagiertesten Köpfe auch weiterhin bei STAR zu finden sind.

Umwelt

Umweltschutz – bei STAR keine Nebensächlichkeit.

Unseren Planeten zu schützen ist unser wichtigster Auftrag – nicht nur für uns selbst, sondern auch zum Wohle künftiger Generationen. Dazu zählt insbesondere, CO2 -Emissionen zu begrenzen bzw. ihnen entgegenzuwirken und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Auch unsere Kunden achten bei der Auswahl ihrer Partner auf solche Kriterien. Wir fördern daher das Umweltbewusstsein unserer Mitarbeiter und unterstützen Sie darin, sowohl am Arbeitsplatz als auch privat auf umweltgerechtes Handeln zu achten.

Schon im ganz Kleinen kann jeder seinen Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt leisten – und sei es nur dadurch, dass nicht mehr jede E-Mail ausgedruckt und der Computer am Ende des Arbeitstages heruntergefahren wird.

Auch im Bereich Mobilität steht bei STAR die Schonung von Ressourcen im Vordergrund. Daher haben wir unsere Dienst- und Poolfahrzeuge konsequent auf effizientere Modelle mit neuester Dieseltechnologie umgestellt und so den Kraftstoffverbrauch unserer Fahrzeugflotte deutlich reduziert.

Diese Entwicklung wurde zusätzlich noch gefördert durch die Anschaffung von Elektrofahrzeugen, die bislang eine Laufleistung von über 17.000 Kilometern absolviert haben. So wurden nicht nur über 1.000 Liter Kraftstoff weniger verbraucht, sondern auch mehr als 1,7 Tonnen CO2 weniger in die Luft abgegeben.

Wirtschaftlichkeit

Wirtschaftlichkeit als Teil des Leistungsportfolios.

Im privaten Bereich und in alltäglichen Situationen hat nachhaltiges Handeln einen natürlichen Platz im Bewusstsein der Menschen. Wenn es um Produkte und Dienstleistungen geht, ist dies nicht immer der Fall. Anders bei STAR: Unser Leistungsportfolio trägt den Gedanken an Ressourceneffizienz schon in sich.

In den Projekten, die wir für unsere Kunden realisieren, gibt es verschiedene Dimensionen, wie der Nachhaltigkeitsgedanke einfließt. So werden auch „grüne“ Produkte angeboten, wie z.B. umweltfreundliche Medienproduktionen mit der Verwendung von FSC-zertifiziertem Papier und umweltschonenden Druckmethoden.

Unsere Logistikexperten helfen durch clever kombinierte Distributionsprozesse nicht nur dabei, weniger Lkws auf die Straße und damit weniger Emissionen in die Luft zu schicken. Auch werden damit bei unseren Kunden wertvolle und teure Lagerressourcen freigesetzt.

Übrigens können auch weniger „greifbare“ Projekte, z.B. im Bereich E-Commerce, nachhaltig zum Erfolg geführt werden. Mit der Hilfe von ausgesuchten Partnern stellen wir sicher, dass sämtliche Prozesse des Shopbetriebs, angefangen bei der Software-Entwicklung über die Vertriebstätigkeiten bis hin zum Support, vollständig klimaneutral sind. Wie das geht? Indem die dabei entstandenen Emissionen durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten wieder ausgeglichen werden.