Veranstaltungen

Sterne-Küchen-Geplauder – eine kulinarhistorische Lesung

Der äußerst anregende Bücherschinken

In Ihrem Werk beantworten die beiden Autoren Tobias Roth und Moritz Rauchhaus unter anderem die folgenden Fragen:

Was gab es bei Präsident Barack Obamas letztem State Dinner?
Was aß Prinzessin Diana bei ihrem letzten Abendessen?
Was hatte Juri Gagarin beim ersten Frühstück eines Menschen im Weltall auf dem Teller (oder vielmehr in der Tube)?
Was wurde bei Napoleons Hochzeit 1810 serviert?
Was setzte Elvis den 5 Pilzköpfen in Graceland zum Essen vor?
Wer futterte die 14.000 Schafe als König Assurnasirpal II 879 v. Chr. eine neue Residenz einweihte?

Literaturtage zu Gast bei STAR

In einem kurzweiligen und speziell komponierten „Menüvortragabendspaziergang“ erzählen die beiden Autoren bei dieser außergewöhnlichen Kooperations-Veranstaltung von vergangenen Ereignissen, abgerundet werden die historischen Einblicke mit kulinarischen Kostproben zum Nachschmecken vom Allerfeinsten. Speisekarten der Weltgeschichte treffen in Böblingen auf sternenbekrönte gourmethistorische Kochkunst.

Das musikalische Abschlussdessert bereitet das Ensemble Jazzconnection der Musik- und Kunstschule Böblingen unter Leitung von Alex Bühl, aktueller Träger des Jazzpreises des Landes Baden-Württemberg. Die Freizeitmusiker haben sich der hohen Kunst des Improvisierens verschrieben. Die Vorlagen mit eigenen Soli anzureichern und spontan auf die Ideen der anderen einzugehen, ist das Rezept der Band. Profi und Kopf Alex Bühl sorgt dabei für die Arrangements und unterstützt die Instrumentalisten im Umgang mit Blue Notes, Changes und Breaks.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Karte für die Lesung der etwas anderen Art!

Eckdaten

Termin: Donnerstag, 24. Oktober 2019
Menüpreis: 39,- Euro
Karten: Verbindlich reservierte Karten werden an der Abendkasse gegen Bezahlung ausgegeben
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: STAR COOPERATION GmbH | Otto-Lilienthal-Straße 5 | 71034 Böblingen

Kulinarische Betreuung: Uwe Staiger, Staigers Waldhorn Plochingen & Präsident Meistervereinigung Gastronom e.V.

Über das Buch
Menükarten der Weltgeschichte - Thomas Roth und Moritz Rauchhaus

Was kam zur Hochzeit Napoleon Bonapartes 1810 auf den Tisch? Was gab es bei einem Festmahl der Schneidergilde Londons 1430?

Vom mittelalterlichen Italien führt diese besondere Anthologie über Astronautennahrung im Weltraum bis in die transatlantische Diplomatie unserer Tage: in einhundert Menüs durch die Weltgeschichte – eingängig kommentiert und aufwendig gestaltet.

Der Blick auf die Teller bringt uns näher an die Geschichte heran als eine historische Abhandlung. Speisekarten beflügeln die Phantasie, sie gewähren einen überraschenden Einblick, sie zeigen uns, was war und wie es war. Doch gleichzeitig schmecken
wir die kulinarische Distanz: Was ist der Pomp einer Staatspräsidentin von heute gegen den Pomp eines Königs von einst?
Die Kultur spiegelt sich in ihrem Essen: Der Suezkanals und der Gotthardtunnel werden eröffnet, Könige werden gekrönt und Triumphe gefeiert und die Beatles sitzen bei Elvis Presley. Mit diesem Buch sind Sie bei hundert solcher Anlässe zu Gast.Erläuterungen zu den Ereignissen, den Gästen und den Gerichten flankieren jede Speisenfolge. Aufwendig gestaltet werden die Menus von 2xGoldstein, deren Arbeit mit dem Verlag Das Kulturelle Gedächtnis bereits 2017 von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet wurde.
  • BDU - Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V.
  • Top Empleyer - Automotive Deutschland 2016
  • kununu - Top Company
  • EY Entrepreneur des Jahres 2013
  • Fair Company 2015
  • TÜV Süd - ISO 9001
  • Beste Berater 2015
  • Deutschlands kundenorientierte Dienstleister 2011
  • Top 100 - 2011
  • TOP Consultant