Restbussimulation für Automotive Ethernet, CAN, LIN & FLEXRAY

BEREITSTELLUNG EINER NETZWERKUMGEBUNG FÜR DIE STEUERGERÄTEENTWICKLUNG

Durch die zunehmende Komplexität der Fahrzeuge und damit des Fahrzeugnetzes kommt auch der Restbussimulation eine größer werdende Bedeutung zu. In der Steuergeräteentwicklung kann mithilfe der Restbussimulation das Zusammenspiel mit anderen Komponenten bzw. die Funktionsweise im gesamten Fahrzeugnetz simuliert und damit getestet werden. Für Entwickler besteht die Herausforderung darin, sämtliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen und die Restbussimulation so realitätsnah wie möglich zu gestalten.

Mit unserer Lösung wollen wir die Restbussimulation so einfach wie möglich machen. Je nach Anforderungen wählt man eines der Hardware-Produkte unserer FlexDevice Familie. In Kombination mit unserer Konfigurationssoftware FlexConfig RBS kann man dann sehr schnell und komfortabel seine eigenen Restbussimulationen erstellen, vom einfachen Nachbilden einzelner Netzknoten bis hin zur Simulation komplexer Netze.

Unterstützte Bussysteme:

  • CAN-FD, CAN-HS, CAN-LS
  • FlexRay
  • LIN
  • Automotive Ethernet (100BASE-T1, 1000BASE-T1)
  • SENT

Weitere Artikel zu den Bussystemen befinden sich in unserem Glossar.

Beratung/Vertrieb

Du interessierst Dich für unsere Produkte oder Dienstleistungen? Kontaktiere unser Sales-Team unter

Telefon
+49 7031 6288 5656
Support

Du hast unsere Produkte im Einsatz und eine Frage dazu?
Unser Support-Team unterstützt Dich gerne. Du erreichst uns telefonisch zu folgenden Zeiten:
Montag bis Donnerstag: 09.00 – 15.30 Uhr, Freitag: 09.00 – 12.00 Uhr

Telefon
+49 7031 6288-5330
0 Merkliste
Zur Merkliste
0 Anfrage
Zur Anfrage
  • BDU - Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V.
  • Top Empleyer - Automotive Deutschland 2016
  • kununu - Top Company
  • EY Entrepreneur des Jahres 2013
  • Fair Company 2015
  • TÜV Süd - ISO 9001
  • Beste Berater 2015
  • Deutschlands kundenorientierte Dienstleister 2011
  • Top 100 - 2011
  • TOP Consultant