FlexDevice-S

FlexDevice-S

Die multifunktionale Bussteuerungseinheit FlexDevice-S unterstützt aktuelle und zukünftige Bussysteme im Fahrzeug und ist optimal geeignet für Restbussimulationen, Gateways und weitere Anwendungsfelder.
FlexDevice-L²

FlexDevice-L²

Das FlexDevice-L² ist unsere HIGH-END-Ausführung aus der FlexDevice-Familie. 4 integrierte Prozessoren bieten ausreichende Leistung für aktuelle und zukünftige Anforderungen. Kompakt und dennoch modular – dank austauschbaren Transceivern lassen sich beim FlexDevice- L² bis zu 30 Kanäle realisieren. Eine Anpassung und Erweiterung der aktuellen Bussysteme, wie CAN, FlexRay, Automotive Ethernet, LIN oder SENT sind jederzeit (auch in Kombination) möglich!
FlexDevice-L

FlexDevice-L

Das FlexDevice-L ist die MID-RANGE-Ausführung aus der FlexDevice-Familie. Kompakt und dennoch modular – dank austauschbaren Transceivern lassen sich alle Versionen der FlexDevice-Familie den aktuellen Bussystemen, wie CAN, FlexRay, Automotive Ethernet, LIN oder SENT kundenspezifisch konfigurieren. Auch nachträgliche Anpassungen oder Erweiterungen sind jederzeit möglich.
FlexCard PXIe3

FlexCard PXIe3

Die FlexCard PXIe3 kombiniert eine leistungsstarke Plattform für echtzeitfähige Restbussimulationen oder Gateways und eine 7-30-kanalige Interfacekarte für automobile Bussysteme in einem Gerät.
FlexCard PCIe3

FlexCard PCIe3

Die FlexCard PCIe3 kombiniert eine leistungsstarke Plattform für echtzeitfähige Restbussimulationen oder Gateways und eine 7-30-kanalige Interfacekarte für automobile Bussysteme in einem Gerät.
FlexConfig Analyzer

FlexConfig Analyzer

Der FlexConfig Analyzer ist eine Applikation für Android basierte Geräte mit welcher sich CAN, LIN und FlexRay Busse monitoren lassen. FlexConfig Analyzer ist somit die perfekte Ergänzung für die WLAN- und Bluetooth-fähigen Businterface Karten wie beispielsweise das FlexDevice-S/L/L² oder die FlexCard Air-S.
FlexConfig RBS

FlexConfig RBS

FlexConfig RBS ist eine Software für die Erstellung von echtzeitfähigen Restbussimulationen und Gateways. Die erzeugte Konfiguration läuft unabhängig auf einer separaten Hardware.
FlexConfig Developer

FlexConfig Developer

Der FlexConfig Developer ist eine preisgünstiges, leistungsstarkes und bedienerfreundliches Design- und Konfigurationssoftware für automobile Netzwerke.
FlexCard PMC-II

FlexCard PMC-II

Das FlexCard PMC-II ist eine BUS-Schnittstellengerät für Fahrzeug-Bussysteme im PMC-Design. Die 8 Busschnittstellen der Karte sind über Physical Layer-Steckmodule (FlexTiny II) für verschieden Bussysteme konfigurierbar.
FlexCard USB-M

FlexCard USB-M

Die FlexCard USB-M, robust und leistungsstark, ist eine multifunktionale USB-Schnittstellenkarte zur Analyse und Überwachung von CANund FlexRay-Bussystemen. In der FlexCard USB-M ist ein FlexRay- Kommunikationscontroller verfügbar für A- und B-Kanal. Zusätzlich wird der Zugang zu zwei CAN-High-Speed und zu einem CAN-Low-Speed-Bussystem bereitgestellt.
FlexCard Air-S

FlexCard Air-S

Die FlexCard Air-S ist ein preiswertes Businterface für CAN-HS und LIN, welches die Busdaten über Bluetooth an einen Empfänger überträgt. Dank der drahtlosen Datenübertragung spielt es keine Rolle mehr, wo im Fahrzeug, Prüffeld oder Labor der Busabgriff stattfindet.
Development Board FlexDevel

Development Board FlexDevel

Das FlexDevel ist eine preisgünstige Einsteigerlösung in Fahrzeug-Bussystemen. Es besteht aus einer universellen Mikrocontroller-Entwicklungsplattform mit FlexRay-, CAN-, LIN- und Ethernet-Schnittstellen.
FlexMedia 100BASE-T1

FlexMedia 100BASE-T1

FlexMedia 100BASE-T1 ist ein Konverter für 100BASE-T1 zu 100BASE-TX und umgekehrt. Mit dem FlexMedia 100BASE-T1 ist es möglich ein Automotive-Ethernet-Netzwerk mit einem Standard-PC ​für Diagnose- oder Testzwecke zu verbinden. Es unterstützt bis zu 100 MBits im Vollduplexmodus auf beiden Seiten.
FlexMedia 1000BASE-T1

FlexMedia 1000BASE-T1

FlexMedia 1000BASE-T1 ist ein Konverter für 1000BASE-T1 zu 1000BASE-TX und umgekehrt. Mit dem FlexMedia 1000BASE-T1 ist es möglich ein Automotive-Ethernet-Netzwerk mit einem Standard-PC ​für Diagnose- oder Testzwecke zu verbinden. Es unterstützt bis zu 1000 MBits im Vollduplexmodus auf beiden Seiten.
FlexOpto

FlexOpto

FlexOpto ist ein bidirektional Medienwandler, welcher elektrische FlexRay-, CAN- oder LIN-Signale über Glasfaser überträgt.
FlexSwitch 1000BASE-T1

FlexSwitch 1000BASE-T1

FlexSwitch 1000BASE-T1 ist ein 1000BASE-T1 Switch welcher neben der Switchfunktion auch verschiedene Filtermechanismen zur Verfügung stellt. Für jeden Port des Switches können Kriterien definiert werden, die das Blockieren von bestimmtem Datenverkehr auf diesem Port ermöglichen.
FlexGen-M PWM

FlexGen-M PWM

Der FlexGen-M PWM dient dazu variable PWM-Signale mit Ausgangsströmen bis 10 A zu erzeugen. Die Frequenz und das Tastverhältnis werden jeweils über einen Drehgeber mit Grob- und Feinfunktion eingestellt.
FlexGen-M PWM Remote

FlexGen-M PWM Remote

Der FlexGen-M PWM remote dient dazu variable PWM-Signale mit Ausgangsströmen bis 10 A zu erzeugen. Die Frequenz, das Tastverhältnis sowie Einstell- und Regelparameter können über eine CAN-Schnittstelle durch ein Automatisierungssystem vorgegeben werden. Über einen Sensoreingang und die integrierte Strommessung können aktuelle Werte rückgelesen werden.
FlexGen-S PWM

FlexGen-S PWM

Das FlexGen-S PWM ist ein PWM-Generator, bei dem das PWM-Signal durch eine Open-Collector-Endstufe erzeugt wird. Dieses Gerät generiert damit PWM-Signale für Prüfstände und Testfahrzeuge oder Drehzahlvorgaben an Steuereingänge von Kfz-Lüftern und -Pumpen. Über einen Drehgeber sind dabei die Frequenz und das Tastverhältnis individuell einstellbar.
FlexGen-M SENT

FlexGen-M SENT

Der FlexGen-M SENT ist eine vielfältig einsetzbare, mobile und autarke Plattform, die umfassende Möglichkeiten bietet Sensordaten zu erfassen, zu verarbeiten und selbst zu erzeugen. Dadurch ist es sowohl möglich angeschlossene SENT-Sensoren auszulesen, als auch virtuelle Sensoren zu simulieren.
FlexInterlock-S

FlexInterlock-S

FlexInterlock-S ist ein Modul für den Einsatz in Prüfständen, welches die Funktionalität des HV-Interlocks einer HV-Batterie nachbildet. Hierfür wird ein HV-Interlock-Signal generiert.
FlexGen-S PWG

FlexGen-S PWG

Der FlexGen-S PWG ist ein elektronischer PWG-Simulator, mit dem sich der originale Pedalwertgeber von Fahrzeugen ersetzen lässt. Damit sind reproduzierbare Gaspedalstellungen auf Prüfständen erzeugbar. Durch diverse Konfigurationsmöglichkeiten und Schnittstellen ist das Gerät für alle Fahrzeuge, unabhängig vom Hersteller, einsetzbar.
FlexInterlock-M

FlexInterlock-M

FlexInterlock-M ist ein Modul für den Einsatz in Prüfständen, welches die Funktionalität des HV-Interlocks einer HV-Batterie nachbildet. Hierfür wird ein HV-Interlock-Signal generiert und ausgewertet. Mehrere redundante Schaltkontakte und LEDs werden bereitgestellt, um zu signalisieren, ob der HV-Interlock detektiert wurde oder nicht.
FlexGen-S Sensor

FlexGen-S Sensor

Das FlexGen-S SENSOR ist ein batteriebetriebenes Handheld-Gerät zum autarken Versorgen, Auslesen und Ansteuern von Sensoren und Steuergeräten. Auf dem LC-Display können drei Sensorgrößen angezeigt werden. Hardwareseitig unterstützte Signaltypen sind hierbei CAN, LIN, SENT, PWM und analoge Signale.
FlexIO-S Digital

FlexIO-S Digital

Mit FlexIO-S Digital lassen sich Daten auf einem CAN-Bus in digitale Signale zur Zustandsanzeige oder zum Schalten externer Peripheriekomponenten wandeln.
FlexIO-S Analog

FlexIO-S Analog

Das FlexIO-S Analog misst Spannungen von bis zu ±60 V und sendet diese Werte auf einem CAN-Bus. Außerdem sind Spannungen von bis zu ±10 V nachbildbar, um damit Sensoren zu versorgen.
FlexIO-M Thermo

FlexIO-M Thermo

Das FlexIO-M Thermo ist ein Thermoelement-Messmodul für die galvanisch getrennte Temperaturmessung. Diese Variante bietet 8 Typ K-Thermoelementanschlüsse.
FlexSupply-M

FlexSupply-M

Der FlexSupply-M ist für die Bordnetzunterstützung während Reparatur- und Servicearbeiten an Kraftfahrzeugen konzipiert. Er beinhaltet ein Ladegerät, eine Autobatterie und div. Elektronikkomponenten.
FlexMeasure-S

FlexMeasure-S

Das robuste FlexMeasure-S wurde speziell für das Messen von Strömen und Spannungen in Hochvoltleitungen für Nebenaggregate im KFZ entwickelt. Das komplette Gerät FlexMeasure-S mit analogem Messausgang kann dabei direkt in das zweiadrige HV-Kabel adaptiert werden, um Ströme bis zu 80A Dauerstrom und bis zu 1.000V zu messen.
FlexMeasure-L

FlexMeasure-L

Das FlexMeasure-L dient dem präzisen Messen von Spannung und Strom in Hochvoltnetzen in Hybrid- und Elektrofahrzeugen oder auf Prüfständen. Durch einen Hochleistungsshunt können je nach Variante Ströme von bis zu 2.500A bei 1.000V gemessen werden.
FlexSupply-S

FlexSupply-S

Das FlexSupply-S wurde speziell für die Stromversorgung von Messtechnik in Versuchsfahrzeugen entwickelt. Versorgungsspannungseinbrüche, wie sie z.B. durch überlange Leitungslängen zu Messtechnik Komponenten oder durch den Startvorgang entstehen, werden wirkungsvoll ausgeregelt.
0 Merkliste
Zur Merkliste
0 Anfrage
Zur Anfrage
  • BDU - Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V.
  • Top Empleyer - Automotive Deutschland 2016
  • kununu - Top Company
  • EY Entrepreneur des Jahres 2013
  • Fair Company 2015
  • TÜV Süd - ISO 9001
  • Beste Berater 2015
  • Deutschlands kundenorientierte Dienstleister 2011
  • Top 100 - 2011
  • TOP Consultant