FlexIO-S Analog

FlexIO-S Analog

Analog CAN IO-Unit
Artikelnummer: 70007856
Das FlexIO-S Analog misst Spannungen von bis zu ±60 V und sendet diese Werte auf einem CAN-Bus. Außerdem sind Spannungen von bis zu ±10 V nachbildbar, um damit Sensoren zu versorgen.
  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Downloads
Beschreibung

Produktinformationen

Die Hauptanwendung von FLexIO-S Analog ist Spannungen auszuwerten und die gemessenen Werte auf den CAN-Bus zu senden. FLexIO-S Analog kann aber auch Spannungen bis zu ±10 V nachbilden und Sensoren versorgen. Für die Kommunikation verfügt das Gerät hardwareseitig über CAN-, LIN-, SENT- und USB-Schnittstellen (LIN und SENT auf Anfrage). Analogseitig sind zwei Schnittstellen mit je zwei Single-ended und zwei differenziellen Analogeingängen vorhanden. Jede Analogschnittstelle verfügt auch über eine Sensorspeisung von 5 V und einen Analogausgang. Mit seinem großen Versorgungsspannungsbereich ist FlexIO-S Analog für Bordnetze von 12 V bis 48 V geeignet. Der Messbereich der Analogeingänge kann unabhängig voneinander konfiguriert werden, die 4 Single-ended von ±15 V bis zu ±60 V und die 4 differenziellen von ±0,25 V bis zu ±10 V. Die Analogausgänge sind von 0-5 V bis zu ±10 V einstellbar.

Vorteile
  • 4 konfigurierbare Messeingänge für Spannungen bis ±60 V
  • 4 differenzielle Messeingänge mit 50 V Gleichtaktbereich
  • 2 Analog Ausgänge bis ±10 V
  • Versorgungsspannung von 6 V bis 60 V
Technische Daten

FlexIO-S Analog
Versorgungsspannung
6 – 60 Vdc
Stromverbrauch
Max. 100 mA + Sensorversorgungsstrom wenn benutzt
Kommunikationsschnittstellen
1x CAN-Bus (Highspeed ISO 11898-2A und ISO 11898-2B)
1x LIN-Bus (auf Anfrage)
1x SENT-Bus (auf Anfrage)
Analog Ein- und Ausgänge
4x Single-ended Analogeingänge
4x differenzielle Analogeingänge
2x Analogausgänge
Sensorversorgung
5 Vdc ± 1 %
2 Anschlüsse, je 100mA
Auflösung Messeingänge
16 Bit
Messbereiche Single-ended Eingänge*
Unipolar: 0-30 V/0-60 V
Bipolar: ±15 V/±30 V/±60 V
Messbereiche differenzielle Eingänge*
Unipolar: 0-0,5 V/0-1 V/0-5 V/0-10 V
Bipolar: ±0,25 V/±0,5 V/±1 V/±2,5 V/±5 V/±10 V
Gleichtaktbereich differenzielle Eingänge*
±50 V
CMRR differenzielle Eingänge
Min 70 dB
Eingangsimpedanz
≥100 kΩ
Bandbreite
1 kHz (Filter 2. Ordnung), zusätzliche digitale Filter einstellbar
Sample Rate
Pro Kanal: Intern: 8 kSpS – extern: von 0 bis 2kSpS einstellbar
Messgenauigkeit (@ Tu= 25°C)
Single-ended: ±0,1 % + 3 mV
differenzielle: ±0,1 % +10 mV für Messbereiche ≤1 V; ±0,1 % +2 mV für Messbereiche ≥2,5 V
Temperaturdrift Messeingänge
Max. 20 ppm/K (Offset + Gain)
Auflösung Analog Ausgänge
16 Bit
Analogausgangsbereiche
Unipolar: 0-5 V / 0-10 V
Bipolar: ±5 V / ±10 V
Genauigkeit Analogausgänge (@ Tu= 25°C)
±0,02 % vom Bereichsendwert
Temperaturdrift Analogausgänge
Max. 7 ppm/K (Offset + Gain)
Slew-rate Analogausgänge
0,5 V/µs
Maximaler Strom Analogausgänge
10 mA (Lastwiderstand > 1kΩ), max 500 nF
Konfigurationsschnittstelle
USB 2.0
Betriebstemperatur
-40°C bis +85°C
Schutzart
IP51
Abmessungen
95 x 140 x 35 mm
*Jeder Messeingang maximal 60 V gegen Masse (KL31)

Videos

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Beratung/Vertrieb
Sie interessieren sich für unsere Produkte und wünschen eine technische Beratung oder ein Angebot? Kontaktieren Sie unser Sales-Team unter:
Telefon
+49 7031 6288-5656
Support
Support
Sie verwenden bereits unsere Produkte und haben Fragen zur Anwendung? Kontaktieren Sie unser Support-Team unter:
Telefon
+49 7031 6288-5330
0 Merkliste
Zur Merkliste
0 Anfrage
Zur Anfrage
  • BDU - Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V.
  • Top Empleyer - Automotive Deutschland 2016
  • kununu - Top Company
  • EY Entrepreneur des Jahres 2013
  • Fair Company 2015
  • TÜV Süd - ISO 9001
  • Beste Berater 2015
  • Deutschlands kundenorientierte Dienstleister 2011
  • Top 100 - 2011
  • TOP Consultant