Nachwuchs bei der FlexDevice-Familie

FlexDevice-S ist ab dem 1. Mai 2018 verfügbar

Um unseren Kunden stets die besten Produkte und Services anbieten zu können, hat die Produktentwicklung bei STAR ELECTRONICS hohe Priorität. Aktuell bieten wir High-End- (FlexDevice-L und L²) und Mid-Range-Geräte (FlexDevice-M) für die Ausführung von Restbussimulationen und Gateways an. Ein preiswertes Einsteigergerät fehlt bis jetzt noch in unserem Produktportfolio.

Um zukünftig auch eine Lösung für Kunden anzubieten, die weniger komplexe Bussysteme wie Lin und CAN einsetzen oder besonders preissensitiv sind, wurde ein ehrgeiziges Ziel ausgegeben: die Realisierung eines preiswerten FlexDevice Einsteigergeräts für Restbussimulationen und Gateways. Bei Entwurf und Design des Gerätes haben wir ein besonderes Augenmerk auf die Herstellungskosten gelegt, ohne Abstriche bei Einsetzbarkeit oder Qualität zu machen – und die Bilanz kann sich sehen lassen.

Ab dem 01.05.2018 kann STAR ELECTRONICS mit dem FlexDevice-S ein sehr preiswertes und sehr leistungsfähiges Einsteigergerät in das Portfolio aufnehmen, auf dem sich für die Bussysteme LIN, CAN-HS, CAN-FD, aber auch für FlexRay und automotive Ethernet Gateways und Restbussimulationen ausführen lassen und das somit perfekt auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abgestimmt ist.

Gerne beraten wir Sie bezüglich des Einsatzes in Ihrem Anwendungsbereich. Steffen Gugenhan steht Ihnen per E-Mail unter steffen.gugenhan@star-cooperation.com oder telefonisch unter +49 7031 6288-5334 zur Verfügung.

  • BDU - Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V.
  • Top Empleyer - Automotive Deutschland 2016
  • kununu - Top Company
  • EY Entrepreneur des Jahres 2013
  • Fair Company 2015
  • TÜV Süd - ISO 9001
  • shopware solutions
  • GP
  • Beste Berater 2015
  • Deutschlands kundenorientierte Dienstleister 2011
  • Top 100 - 2011
  • TOP Consultant