|

Ist Deutschland bereit für Multicopter?

Marktstudie liefert hochinteressante Ergebnisse zur Akzeptanz elektrischer Fluggeräte

Die innerstädtische Mobilität ist im Begriff, sich grundlegend zu verändern. Vor dem Hintergrund kollabierender Verkehrsströme in Großstädten forschen Ingenieure und Wissenschaftler bereits seit Jahren an Alternativen zu Auto, Bus und Bahn. Paketzustellungen per Drohne oder autonom fahrende Autos sind schon längst keine Zukunftsvisionen mehr, sondern stehen kurz vor dem Durchbruch. Auch sogenannte Multicopter zur Beförderung von Menschen durch die Luft stehen aus technischer Sicht bereits kurz vor der Marktreife. Erfolgreiche Prototypen wie der Volocopter 2X unterstreichen den technischen Reifegrad der Innovation.

Zur erfolgreichen Markteinführung bedarf es aber nicht nur der Technik, sondern auch der Akzeptanz der Zielgruppe. Vor diesem Hintergrund hat die STAR COOPERATION eine breit angelegte Marktstudie zur Akzeptanz elektrischer Fluggeräte durchgeführt – mit teils überraschenden Ergebnissen. An der deutschlandweit durchgeführten Umfrage nahmen 859 Personen mit einem Durchschnittsalter von 27 Jahren teil.

Das wichtigste Ergebnis der Studie: Knapp die Hälfte aller Befragten kann sich vorstellen, in Zukunft die Dienste eines Multicopters in Anspruch zu nehmen. Die Akzeptanz unter den Teilnehmern der Marktstudie ist also gespalten. Unter den Befürwortern punktet der Multicopter vor allem mit der Möglichkeit, das Ziel direkt anzusteuern und somit wertvolle Zeit zu sparen. Auf der anderen Seite haben die Befragten Bedenken, dass die Technologie noch nicht ausgereift sein könnte oder dass die Fluggeräte den Luftraum unsicher machen.

In einem ausführlichen Whitepaperstellen die Experten der Strategie- und Marketingberatung von STAR COOPERATION die hochinteressanten Ergebnisse der Marktstudie zur Verfügung. In dem Whitepaper erfahren Sie unter anderem, ob der Multicopter bei männlichen oder weiblichen Befragten besser ankommt und ob die Teilnehmer der Studie lieber selbst am Steuer sitzen oder sich ganz den Flugfähigkeiten eines Computers anvertrauen würden.

  • BDU - Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V.
  • Top Empleyer - Automotive Deutschland 2016
  • kununu - Top Company
  • EY Entrepreneur des Jahres 2013
  • Fair Company 2015
  • TÜV Süd - ISO 9001
  • shopware solutions
  • GP
  • Beste Berater 2015
  • Deutschlands kundenorientierte Dienstleister 2011
  • Top 100 - 2011
  • TOP Consultant